• Holamundo

Primavera en Talca / Frühling in Talca

Nur 3 Stunden mit dem Bus suedlich von Santiago liegt Talca. In der Naehe des Staedtchens verbrachten wir im Casa Chueca erst einmal 3 erholsame Tage mitten im sonnigen Fruehling auf dem Land. Wir genossen den fuer uns ungewohnten Luxus (sehr zum Leidwesen von unserem Budget) im Hostal und besuchten auch das Weingut Casa Donoso.


Weingut Casa Donoso

Seither ist unser absoluter Lieblingswein der Carmenere (Bicentenario). Lecker! Auch besuchten wir das Städtchen Talca. Es gibt dort nicht zwingend etwas besonderes zu sehen, aber wir kauften Futter ein für unsere erste Trekkingtour auf der Weltreise.


Danach kam eines der Highlights unserer Reise. In einer 3-taegigen Trekkingtour in den Anden bei Vilches/Altos de Lircay weihten wir unser Zelt ein. Endlich - nachdem wir es 3 Monate schon durch Ecuador und Bolivien getragen haben, wurde es langsam Zeit. Es ist extrem bequem und jeden teuren Franken wert. Nun ist es auch gleich schoen eingestaubt,

Trekking im Nationalpark Altos del Lircay

denn das tolle Wetter brachte es mit sich, dass saemtliche Zeltstellen einfach nur aus 'polvo' bestanden. Wir haben es aber trotzdem sehr genossen. Die Region Maule ist noch nicht von Touristen bevoelkert und daher fuer uns wie geschaffen. Wir trafen eigentlich unterwegs nur ein paar wenige wandernde Chilenen - und keine anderen Gringos. Ein richtig angenehmes Erlebnis, nachdem Gringo-Schock in San Pedro de Atacama.


Nun muessen wir aber erst mal die mueden Muskeln ausruhen lassen und die staubigen Klamotten waschen...... :-). Dies machten wir mit noch 1 Nacht in unserem Hostal. Dieses Mal wählten wir den Schlafsaal und hatten das Glück, alleine im Zimmer zu sein.



0 views

contact us

Nina Beranek + Markus Jurt

Lake Thun / Switzerland

correo@holamundo.ch

© 2020 Holamundo